„"Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Versorgung und notwendige soziale Leistungen, sowie das Recht auf Sicherheit im Falle von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Invalidität oder Verwitwung, im Alter sowie bei anderweitigem Verlust seiner Unterhaltsmittel durch unverschuldete Umstände.“" Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (Artikel 25, Absatz 1)


Über uns

Als gemeinnütziger Verein bietet LOGIN Hilfe und Unterstützung für Menschen, die von Armut, Isolation oder Ausgrenzung betroffen sind, in Form von erlebnispädagogischen und gesundheitsfördernden Angeboten. Seit 2002 realisiert LOGIN Sozialprojekte an der Schnittstelle zwischen prekären Lebensverhältnissen und stabiler Integration und kooperiert mit einer Vielzahl an Einrichtungen. Mit seinen Angeboten erreicht der Verein LOGIN derzeit wöchentlich ca. 200   Personen (Stand Februar 2017). LOGIN realisiert Empowerment in bewegten sozialen Netzwerken in Form eines niedrigschwelligen und freiwilligen Zugangs im Setting Freizeit.

Zielsetzung

Ziel von LOGIN ist Gesundheitsförderung und die gesellschaftliche (Re-)Integration, Entstigmatisierung und Unterstützung von Menschen die von sozialer Ausgrenzung bedroht oder betroffen sind. Die Arbeit von LOGIN orientiert sich grundlegend an den Kernstrategien der WHO-Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung und versteht Gesundheit als „umfassendes körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden“. Gemäß der WHO-Ottawa-Charta fördert und unterstützt LOGIN die Eigeninitiative und Eigenverantwortung von Personen über die Schaffung gesundheitsförderlicher Lebenswelten.

Die wichtigsten Zielsetzungen des Vereins LOGIN sind:

  • Gesundheitsförderung im ganzheitlichen Sinne
  • Ermöglichung und Förderung sozialer Inklusion und Partizipation
  • Förderung und Unterstützung von Eigeninitiative und Eigenverantwortung (Empowerment)
  • Erweiterung von Handlungsspielräumen durch die Förderung individueller Fähigkeiten und sozialer Anbindung 

Zielgruppen und Angebote

Die Angebote von LOGIN richten sich an Menschen in schwierigen sozialen und materiellen Lagen, insbesondere an gesellschaftlich marginalisierte Personen sowie an deren soziales Umfeld (Familie, Freunde, Bekannte). Im Sinne eines sozial-integrativen Konzeptes stehen die Angebote allen Menschen offen, die sich aktiv und gemäß der LOGIN Spielregeln (no drugs, no alc, fair play) einbringen wollen. Auf diese Weise wirkt LOGIN dem neuerlichen Entstehen sozialer Separierungsphänomene entgegen.

Im Rahmen zielgruppenspezifischer Projekte und Aktivitäten bietet der Verein LOGIN u.a. folgende Angebote:

  • Gemeinschafts- und Gruppenaktivitäten unter sozialpädagogischer Anleitung (Sport- und Bewegungsangebote, Trainings, Teilnahme und Veranstaltung sportlicher Wettbewerbe, Kultur- und Kreativangebote, Workshops zu Gesundheit, Feste und Events)
  • Gespräche, Begleitung und tätige Unterstützung 
  • Geschlechtsspezifische Angebote 

Kooperationen und Vernetzung

LOGIN kooperiert mit einer Vielzahl an Einrichtungen und Institutionen zur Erreichung der Zielgruppen beispielsweise im Bereich Arbeitsmarktintegration, Suchthilfe, Wohnungslosenhilfe, Sozialberatung, Flüchtlingshilfe, u.v.m.